Jesus wollte mit seinen Aposteln allein sein und fuhr mit dem Boot in eine einsame Gegend.
Die Menschen folgten ihm trotzdem am Land und als Jesus am Ufer ausstieg, sah er die vielen Menschen und er hatte Mitleid mit ihnen, denn sie waren wie Schafe ohne Hirten.

Gegen Abend wollten seine Jünger sie wegschicken, weil sie kein Essen hatten. Jesus fragte: wie viele Brote habt ihr? Sie berichteten: 5 Brote und 2 Fische. Dann befahl er ihnen, sagt den Leuten, sie sollen sich in Gruppen setzen.

Darauf nahm er die 5 Brote und 2 Fische, blickte zum Himmel auf, sprach den Lobpreis, brach die Brote und gab sie den Jüngern zum Austeilen. Alle begannen zu essen und wurden satt. Als die Jünger die Reste einsammelten, wurden 12 Körbe voll. Es waren etwa 5000 Männer, die zu essen bekamen.